Wir machen aus einem Farbbild Schwarz und Weiß

Oh ja, ich weiß ... ich sage nicht, dass dies Weltraumtechnologie ist!

Drücken Sie Umschalt + Strg + U ( Bild -> Entsättigen ), und das Bild wird schwarzweiß. Ja Mit dieser Methode haben Sie jedoch keine Kontrolle über das endgültige Bild!

Ja  Mit dieser Methode haben Sie jedoch keine Kontrolle über das endgültige Bild

Nehmen wir zum Beispiel dieses Bild auf. Das Farbschema ist recht einfach und langweilig, die Beleuchtung - ehrlich gesagt, nicht aufregend. Wenn wir Desaturate verwenden , erhalten wir Folgendes :

Wenn wir Desaturate verwenden , erhalten wir Folgendes :

Ja, das ist ein Schwarz-Weiß-Bild, aber wenn Sie mich fragen, werde ich noch einmal ehrlich sagen, dass es immer noch nicht wie ein Kunstwerk aussieht. Um dieses Bild zumindest etwas interessanter zu machen, müssen wir die Art und Weise ändern, in der es in Schwarzweiß übersetzt wird.

Wenn Sie zuvor mit Farbfiltern gearbeitet haben, um Schwarzweißbilder zu verbessern, wissen Sie, wovon ich spreche. Farbfilter blockieren einige Farben und verbessern die Qualität Ihres Fotos. Es gibt ein Geheimnis: Wenn Sie in Farbe fotografieren, können Sie diese Farbfilter später hinzufügen! Dies ist der Grund, warum Sie auch dann noch in Farbe aufnehmen sollten, wenn Ihre Digitalkamera Schwarzweißfotos unterstützt.

Jetzt Um unser Bild in Schwarzweiß zu verwandeln, gibt es einen Weg, der den sogenannten Kanalmischer verwendet .

Wählen Sie den Menüpunkt " Image ", das Untermenü " Adjusments " (oder " Adjust "). Hier finden Sie einige der am häufigsten verwendeten Photoshop-Befehle. Unter anderem sehen Sie " Desaturate " (wir haben seine Arbeit bereits besprochen ) und - wenn Sie einen Blick darauf werfen - " Channel Mixer ".

Unter anderem sehen Sie  Desaturate  (wir haben seine Arbeit bereits besprochen ) und - wenn Sie einen Blick darauf werfen -  Channel Mixer

Channel Mixer ist dein wahrer Freund. Glaub mir. Wenn Sie das Channel Mixer- Menü öffnen, finden Sie ungefähr Folgendes:

Wenn Sie das Channel Mixer- Menü öffnen, finden Sie ungefähr Folgendes:

Der Kanalmixer kann verwendet werden, um einem Farbbild großartige Effekte hinzuzufügen, z. B. das Ändern der roten und blauen Kanäle und anderer ähnlicher Bewegungen (der Ozean kann rot und der Himmel grün werden usw.).

Zu unserem Zweck werden wir jedoch einen Vogel gegenüber von Monochrom installieren. Dadurch wird der ausgehende Kanal von Rot (oder Grün oder Blau) in Grau geändert. Das heißt, wir mischen jetzt drei Kanäle (RGB) zu einem Kanal. Wir haben das gleiche Ergebnis erzielt wie bei der Verwendung von Desaturation . Jetzt haben wir jedoch die volle Kontrolle über den Prozess und können das Bild nach Bedarf anpassen.

Erklärungen :

Hier habe ich 100% Cyan, Grün und Rot verwendet, um den Unterschied zwischen den Kanälen zu veranschaulichen. Da in unserem Foto rote Farbe (meine Hände) und schwarze Farbe (Schatten und Hintergrund) vorherrschen, sehen Sie, dass der rote Kanal am ausdrucksvollsten ist. Der grüne Kanal fügt dem Bild einen Kontrast hinzu, und der blaue Kanal macht es nur dunkler.

Aber was passiert, wenn ich mit dem Ebenen- Werkzeug die Helligkeit und den Kontrast aller drei Ebenen ändere?

Nun, ich habe das Bild so geändert, dass die Zeiger auf allen Ebenen ungefähr die gleiche Helligkeit haben.

Und hier kommt das Wichtigste zum Vorschein - die Zeiger haben einen guten Kontrast im blauen und grünen Kanal - aber schauen Sie auf den Hintergrund!

Dies ist wichtig, damit Sie nicht vergessen, wenn Sie ein Farbbild in Schwarzweiß konvertieren möchten. Übertreiben Sie es jedoch nicht, da ansonsten einige Teile des Bildes möglicherweise zu dunkel werden.

Hier ist die Arbeit " Ballett in Moll "made by me basierend auf diesem Foto:

Für die Arbeit habe ich die folgenden Channel-Mixer- Einstellungen verwendet:

Für die Arbeit habe ich die folgenden Channel-Mixer- Einstellungen verwendet:

Nun, der Unterricht ist vorbei. Es bleibt nur eines zu sagen: üben. Übe und übe noch einmal. Experimentieren Sie!