Wie mache ich mit Movavi Video Converter ein Foto von einem Video?

Manchmal ist es für bestimmte Zwecke erforderlich, bestimmte Frames in Form von Bildern aus dem Video auszuschneiden

Manchmal ist es für bestimmte Zwecke erforderlich, bestimmte Frames in Form von Bildern aus dem Video auszuschneiden. Die Verwendung von Windows-Standardsoftware zum Erstellen und Bearbeiten von Screenshots ist sehr unpraktisch. Glücklicherweise finden Sie im Netzwerk viele Programme, mit denen Sie nicht nur das Video bearbeiten, sondern auch einen Schnappschuss von Standbildern erstellen können.

Lassen Sie uns einen Blick darauf werfen, wie Schnappschüsse in einer der spezialisierten Videobearbeitungssoftware - Movavi Video Converter - aufgenommen werden. Dieses Programm verfügt im Gegensatz zu vielen anderen Programmen, die für die Videobearbeitung entwickelt wurden, nicht über eine komplexe Benutzeroberfläche und / oder einen großen Funktionsumfang, was die Arbeit und das Studium von Software für unerfahrene Benutzer vereinfacht. Die vorhandene Funktionalität reicht aus, um primitive Arbeiten mit Video durchzuführen, z. B. Rahmen zu kleben, bestimmte Momente in Form von Fotos auszuschneiden usw. Das Programm wird kostenlos verteilt. Es gibt Versionen auf Russisch für Plattformen unter Windows und Mac OS.

Gehen wir direkt zum Ausschneiden von Fotos aus einer Videodatei:

  1. Laden Sie das Programm zunächst über diesen Link herunter. www.movavi.ru/support/how-to/how-to-make-screenshot-from-video.html Darüber hinaus können Sie sich anhand von Referenzen mit nützlichen Informationen zur Arbeitsweise des Programms und zur Videobearbeitung vertraut machen.
  2. Jetzt müssen Sie das heruntergeladene Programm auf Ihrem Computer installieren. Es gibt nichts Schwieriges im Installationsprozess. Bestätigen Sie, dass Sie die Benutzer- und Lizenzvereinbarungen gelesen haben, nehmen Sie einige Einstellungen für Ihre Anforderungen vor, indem Sie die entsprechenden Elemente entfernen oder ankreuzen, und klicken Sie auf die Schaltfläche "Installieren" . Warten Sie, bis die Installation abgeschlossen ist. In diesem Schritt sollte es keine Schwierigkeiten geben, da das Installationsprogramm angibt, was zu tun ist.
  3. Führen Sie das Programm selbst aus.
  4. Nun müssen Sie der Arbeitsoberfläche des Programms das Video hinzufügen, an dem Sie arbeiten werden. Es werden sowohl normale Videodateien als auch auf DVDs aufgezeichnete Videos unterstützt. Klicken Sie auf die Schaltfläche "Dateien hinzufügen" , die sich in der oberen linken Ecke befindet.
  5. Wählen Sie "Video hinzufügen", wenn es sich auf Ihrem Computer befindet, oder "DVD hinzufügen", wenn das Video auf einer Disc aufgezeichnet ist.
  6. Wählen Sie im "Explorer" das gewünschte Video aus und klicken Sie auf "Öffnen". Anstelle von 4, 5 und 6 Schritten können Sie auch einfach die gewünschte Datei aus dem „Explorer“ in den Arbeitsbereich des Programms ziehen.
  7. Das geladene Video wird im Arbeitsbereich angezeigt. Sie müssen zur Bearbeitungsoberfläche wechseln, indem Sie auf die entsprechende Schaltfläche klicken.
  8. Suchen Sie das gewünschte Bild im Video mithilfe der speziellen Zeitleiste am unteren Rand des Arbeitsbereichs. Dies ist bei allen Videoplayern der Fall, aber hier ist es besser implementiert, wodurch Sie schnell das gewünschte Bild auswählen können.
  9. Klicken Sie auf die Schaltfläche mit dem Kamerasymbol, um ein Bild aufzunehmen.
  10. Es öffnet sich ein Dialogfeld, in dem Sie ein Dateiformat auswählen, einen Namen vergeben und den Ordner angeben müssen, in dem es gespeichert werden soll.

Bei der Arbeit mit Videos, die mit DVDs in das Programm importiert wurden, gibt es eine Schwierigkeit: Wenn die Disc vor dem Kopieren geschützt ist, kann mit dem Programm nicht mehr mit ihrem Inhalt gearbeitet werden.

Auf diese Weise können Sie mit nur wenigen Klicks einen Schnappschuss der Videodatei erstellen, diese auf Ihrem Computer speichern und an andere Benutzer senden.

Gefällt dir dieser Artikel? Mit Freunden teilen: