Wie entferne ich die Signatur von Foxit Reader?

Ich verwende Foxit Reader Version 7.1.5.425 und "Verwaltung von Signaturen" ermöglicht mir nur das Hinzufügen einer Signatur, nicht das Löschen der Signatur. die Quelle

Ich habe es endlich herausgefunden. Die Anweisungen sind geschrieben

Gehen Sie wie folgt vor, um eine Signatur zu verwalten: Wählen Sie die Registerkarte Sicherheit> Sicherheit> PDF-Signatur> Signaturverwaltung. Aktivieren Sie im Dialogfeld Signatur verwalten das Kontrollkästchen, um eine Signatur zu erstellen. Wählen Sie die von Ihnen erstellte Signatur aus, klicken Sie auf die Schaltfläche Bearbeiten, und Sie können Ihre Signatur ändern. Sie können die Signatur nach der Bearbeitung anzeigen. Um eine Signatur zu löschen, wählen Sie die Signatur aus und klicken Sie auf die Schaltfläche Löschen.

Ich konnte nicht verstehen, wie ich für verschiedene Signaturen, die ich nicht in der Liste oder separat von irgendetwas erstellt habe, auswählen sollte. Es stellt sich jedoch heraus, dass sie eine Wahl sind:

die Quelle

Suchen Sie unter Windows zuerst die Signaturdatei, die Sie löschen möchten. Öffnen Sie dazu die Kommandozeile (schwarzer Bildschirm):

dir% SystemDrive% \ / b / s | find / i "InstaSign" | find / i "UserSign"

Öffnen Sie dann diesen Ordner und löschen Sie die Signaturdatei. Signaturen sind PDF-Dokumente, die mit Foxit geöffnet werden können. Löschen Sie einfach, was Sie wollen.

Wenn Sie nur in Ihrem Konto suchen möchten, verwenden Sie diese Version:

dir% HOMEPATH% \ / b / s | find / i "InstaSign" | find / i "UserSign" beantwortet Adolfo 2018-01-17 18:48:56 die Quelle

Ich habe einen Phantom-Standard und eine Signatur. Ich habe kein Passwort mehr. Es hat ewig gedauert, bis ich den Ort „Signaturverwaltung“ gefunden habe, aber ich benötige immer noch ein Passwort, um es zu entfernen. Ich fand die Datei im Ordner AppData> Roaming> Foxit-Software> Foxit PhantomPDF-Programm unter> Instasign> UserSign. Von hier aus könnte ich es ohne Passwort löschen. Dies sind natürlich Windows-basierte Anweisungen, aber ich nehme an, dass der Mac eine ähnliche Benutzerdatei hat, die wahrscheinlich sehr versteckt ist, weil sie ihren Benutzern überhaupt nicht vertrauen. Vielleicht etwas im Zusammenhang mit dem Ziehen einer Festplatte in den Papierkorb.

antwortete Trig 2017-09-08 01:19:47 die Quelle